WordPress beta 4 Version ist out

Wordpress beta 4

WordPress beta 4

 
WordPress Beta 4 erblickte am 10ten July die Welt. Damit wurde die erste Probefahrt der neuen WordPress Version gestartet. Jeder, der die Entwicklerversion selbst testen möchte, kann das dafür gefertigte Plugin “WordPress Beta 4 Tester Pluginnutzen und reinschnuppern.

Dieses Plugin bietet eine einfache Möglichkeit, sich an den Beta-Tests für WordPress 4 beta zu beteiligen.
Einmal installiert, ermöglicht es Euch, Euren Blog auf den neuesten WordPress Beta 4 Stand zu bringen.
Heißt, ab dann befindet sich Euer Blog an dem Punkt der jetzigen Entwicklung.
Und: vergesst das Backup nicht, bevor Ihr mit dem Test für WordPress beta 4 startet!

 

Oder einfach die WordPress Beta 4 Version hier runterladen (zip).

WP 4.0 ist noch in der Entwicklung, so dass wir empfehlen, es nicht auf einer wichtigen Installation laufen zu lassen. Es sollte bei Betaversionen immer nur mit einer Testseite gearbeitet werden.

Die finale Version von WordPress 4.0 wird wahrscheinlich diesen August 2014 veröffentlicht werden. Weitere Informationen findet ihr im offiziellen Ankündigungsbeitrag auf WordPress.org.

Wenn Ihr Fehler findet, könnt Ihr die im Alpha / Beta-Bereich der Support-Foren veröffentlichen. Damit helft Ihr, den Entwicklungsprozess und die Qualitätssicherung von WordPress zu beschleunigen. Hier ist die Liste der schon bekannten WordPress Beta 4 Fehler/Bugs.

Entwickler: Keine Angst, Ihr wurdet auch bei der WordPress beta 4 nicht vergessen. Hier die neue API für die Panels des Customizers.

 

Einige der Neuerungen in WordPress 4 sind hier aufgelistet:

  • Previews der Einbettung von URLs im visuellen Editor und der Registerkarte “Einfügen von URL” in der Medienansicht. URL einfügen (wie ein WordPress.tv oder YouTube-Video) via visueller Editor. (# 28195, # 15490)
  • Die Medienbibliothek hat jetzt eine Gridansicht in Ergänzung zu der bestehenden Listenansicht. Größere Vorschau und das Bearbeiten von Informationen inklusive schnellerem navigieren. (# 24716)
  • Plugins installieren. Visuellen Änderungen sowie weitere Informationen jetzt bei der Suche nach Plugins und unter Details. (# 28785, # 27440)
  • Eine Sprache kann man nun am Anfang auswählen, wenn der Installationsvorgang ausgeführt wird. (# 28577)
  • Der Editor skaliert nun angeblich intelligenter. (# 28328)
  • Widgets / Customizer werden nun in einem separaten Panel geladen. (# 27406)

 

News & Updates for IT, Web, Internet, SEO, SMM... needed?
News on HTML, CSS, JS, PHP and Web Design. We offer help and keep you & us up to date on the subjects SEO, Business, attendance, WordPress, Server (Plesk / Cpanel, FTP), social media marketing, and much more.
We are against spam! Your email address will not be shared or abused!

, , , , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply